Presse

4. Platz @ 1st Tyrolean Wakeboard Masters

Tyrolean Wakeboard Masters presented by Raiffeisen Club

Geschrieben von: Georg
Dienstag, 12. September 2017 um 13:28 Uhr
Eine grandiose Premiere feierte die erste Auflage der Tyrolean Wakeboard Masters presented by Raiffeisen Club. Mehr als 700 Fans bewunderten beim offenen Wettbewerb die Tricks der Rider aus vier Nationen. Den Sieg holten sich Liam Pilgram und die erst 15-Jährige Marie Grünberg. Die WAKE AREA am Eingang zum Ötztal war Schauplatz für die erstmalige Ausrichtung eines professionellen Wakeboard-Events in Tirol. „Unser Wunsch, der heimischen Szene eine Plattform zu bieten, hat sich erfüllt. Die Community nahm den Event sehr gut an", freut sich Chris Schnöller, Geschäftsführer der AREA 47.
Box-Staatsmeisterin am Start
Das Format mit einer Jam-Session als Qualifikation überzeugte nicht nur Rider aus Österreich. Mit Athleten aus Deutschland, Tschechien und Slowenien war der offene Contest international besetzt. Ebenso am Start: Die Wienerin Melanie Frauenschiel, dreifache österreichische Staatsmeisterin im Boxen, die nun im Wakeboarden ihren Sport gefunden hat. Drei Judges bewerteten die Kategorien Kicker, Feature und Airtrick.

Bild

http://the-gap-magazin.com/archiv/artikel/4526-tyrolean-wakeboard-masters-presented-by-raiffeisen-club

Von der Boxerin zur Wakeboarderin

Hallo Sportsfreunde,
Es ist es ziemlich ruhig zum Thema Boxen meinerseits geworden, da ich eine neue Herausforderung für mich entdeckt habe.
Der Boxsport hat mich seit meinem Quereinstieg vom Kyokushinkai-Karate fast 7 Jahre lang begleitet. Die Wettkampferfahrung von 55 Kämpfen und die Lektionen die mir das harte Boxtraining lehrten sind die beste Voraussetung für meine neue Leidenschaft.
Den Weg als Boxerin habe ich beendet um einen neuen Weg als Wakeboarderin einzuschlagen.
Danke an die Boxtrainer und Unterstützer, die mich während meiner Boxkarriere begleitet haben und danke an die, die nach wie vor auch bei meiner Neuorientierung hinter mir stehen und an mich glauben!
ich freue mich sehr über alle die mich weiterhin persönlich und über Facebook begleiten.
Danke an die Boxtrainer Gery, Juri, Hermann und Manuel vom .JAB - CLUB Vienna,
.Feinstoff, .CrossFit PANTHEON, .Vivobarefoot Alpen, .Team Vegan.at, .O'right, .Fetzysworld Wakeboard-& Wakesurfschule, .Wakeboardlift Wien.
________________
Dear friends,
It became quiet regarding boxing-events, because I stopped my boxing career after 7 years and 55 fights in order to meet a new challenge! I evolved a passion for WAKEBOARDING, where I am going to participate in competitions.
Thanks to all coaches and supporters, who went along with me during the last years and thanks to those, who still support and believe in me! I am happy about each of you accompanying me personally and through facebook!

Photo: Philipp Greindl, www.flap.at

Interview @ Dattelbär

Interview mit Melanie Fraunschiel - Box-Staatsmeisterin


Foto: Stephan Rökl

Was begeistert Dich an Datteln?

Datteln sind schlicht und einfach mein Powerfood.

Ich liebe den Geschmack von Karamell und sie geben richtig Power für das Training!

Um den gesamten Artikel zu lesen klicke auf WEITERLESEN rechts unten oder auf den Originaltext.

PURE POWER PANTHEON

Wie sich Melanie beim Crossfit stärkt? Ganz klar, da muss die Protein Bowl her. 

Melanie gibt beim Crossfit richtig Gas. Die Bilder sprechen Bände.

handstand_vorne1
Auf "Weiterlesen" oder den Originaltext klicken.

Im Interview mit dem WOMAN-Magazin

Um den gesamten Artikel zu lesen klicken Sie bitte auf "weiterlesen" oder direkt auf den Link: www.woman.at/a/melanie-fraunschiel-boxerin-vegan

Profi-Sportlerin & vegan? Ja, das geht!

Melanie Fraunschiel gehört zu den besten Boxerinnen Österreichs. Im Talk mit WOMAN erzählt die 31-Jährige, wie vegane Ernährung ihr Leben verändert hat!

von Nadja Kupsa am 30.01.2017, 15:14

 

Melanie Fraunschiel - vegane Boxerin

Melanie Fraunschiel braucht kein Fleisch für ihren sportlichenErfolg!

© Stephan Roekl e.U.

Melanie Fraunschiel ist zweifache Staatsmeisterin im olympischen Boxen und hat sich den 5. Platz bei der EU-Meisterschaft geholt. Das Besondere an der Wienerin: Sie ernährt sich komplett vegan. Für viele Menschen unvorstellbar. "Hast du denn keinen Mangel? Woher bekommst du die ganzen Proteine?" - Fragen, die Melanie häufig beantworten muss. Auf ihrem Blog www.veganwolf.at berichtet sie laufend über ihre Ernährungsweise und gibt hilfreiche Fitness-Tipps. Wir haben mit der 31-Jährigen über ihr Leben als Profi-Boxerin und überzeugte Veganerin gesprochen.

Superpow(d)er im Schnee mit Feinstoff

https://www.feinstoff.com/superpower-im-schnee/

Der Winter ist voll im Gange und die Kälte hat uns fest im Griff.

Die große Freude über die vielen Winteraktivitäten macht das alles wieder wet. Die Frage ist nun, wie stärkst du dich am besten für einen langen Tag auf der Piste Melanie verrät dir heute ihr absolutes Lieblings-Pow(d)er Rezept, das bei ihr an einem langen Snowboard-Tag niemals fehlen darf.

Das Rezept Power Winter Smoothie (Bowl)

  • 1x Power Kakao to go
  • 1x Chia to go
  • 1x Green Protein to go
  • 1-2 Gläser vegane Milch nach Wahl

Alles zusammen in eine große Tasse oder eine Schüssel geben und alle Zutaten gut miteinander verrühren. Als Ergänzung eignet sich hier eine reife Banane wunderbar. Fein zu wissen: Unsere Superfood to go Päckchen eignen sich hervorragend für unterwegs, gerade beim Sport und so auch im Winterurlaub. Du kannst sie einfach einstecken, für zwischendurch mitnehmen oder überhaupt ins morgendliche Frühstück integrieren. Vor allem wenn am Hotel-Buffet mal wieder nur Semmeln, Wurst & Käse zur Verfügung stehen.

Bild

In Action Ob es mit diesem Smoothie schon für alle Tricks am Board reicht, das können wir dir nicht versprechen. Aber auf jeden Fall bist du perfekt gestärkt, um einen ganzen Tag im Schnee voller Kraft und Ausdauer zu genießen. Und hier noch ein paar Impressionen von Melanie’s

Bild

Snowboard Abenteuern. Wir sagen: WOW!!! 

Here comes the sun…JUMP, JUMP, JUMP!

Bild

https://www.feinstoff.com/superpower-im-schnee/

BESTE KAMERA - Werbe- und Wirtschaftsfilmpreis 2016

33 Filme wurden aus 101 Einsendungen für 6 Kategorien für die FILM FORUM GALA 2016  (http://www.filmforumlinz.at/) nominiert. Unser Imagefilm "60" von Jochen Russmann (www.tykefilms.at) für Rohgenuss wurde für den besten Imagefilm des Werbe- und Wirtschaftsfilmpreises 2016 nominiert. Die Preisverleihung fand am Montag, den 7. Nov. 2016, 19:30 in der WKO in Linz, Hessenplatz 3 statt. Die Jury hatte eine schwere Wahl... Noch nie war das Niveau so hoch wie diesmal. Jochen Russmann, Michaela Russmann (www.rohgenuss.at) und mir  wurde der Sonderpreis für die BESTE KAMERA überreicht!

Bild

 

Videodreh @ Puls 4

Puls 4 hat mich zum Thema "Diskriminierung von Frauen im Sport" befragt.

Der Beitrag wurde am 11.8.2016 um 18:45 ausgestrahlt.

Bild

Bild

Interview @ The bird's new nest

Im Interview: Melanie Fraunschiel, vegane olympische Boxerin

Friday 05th, August 2016 / 18:17 von
Im Interview: Melanie Fraunschiel, vegane olympische Boxerin
Alle Bilder: Stephan Rökl - Foto Roekl e.U
Wenn ich Melanie Fraunschiel mit einem Wort beschreiben müsste, würde ich nicht “Veganerin” sagen oder “Boxerin”, auch nicht “Staatsmeisterin”, obwohl alles das auf sie zutrifft. Meine Beschreibung für Melanie wäre “Vorbild”. Und das in vielerlei Hinsicht. Sich als Frau in der Boxszene einen Namen zu machen mag für viele schon etwas Unübliches sein. Dies als Veganerin erreicht zu haben und so ein weiteres Argument gegen das Klischee zu liefern, dass Sport und

Veganismus einander ausschließen, macht sie für mich zu einer Inspiration in einer Welt, die leider noch viel zu sehr von Vorurteilen und Stereotypen geprägt ist.

Mit dem Boxen hat Melanie 2010 begonnen, mittlerweile ist sie dreifache österreichische Staatsmeisterin, boxt für das Nationalteam und hat bis dato 55 Kämpfe absolviert. Wir durften Melanie zum Interview bitten und haben ihr alle eure Fragen gestellt. Vielen Dank an euch für den interessanten und spannenden Input!

Um den gesamten Artikel zu lesen klicken Sie bitte hier, oder klicken Sie auf  "weiterlesen".

Artikel @ Deutschland is(s)t vegan!

„Milch ist für´s Kalb – wir sind Erwachsen!“ – Interview mit Boxerin Melanie Fraunschiel

Die dreifache österreichische Staatsmeisterin Melanie Fraunschiel im olympischen Boxen in den Gewichtsklassen 60kg und 64kg boxt seit 2010 und hat seitdem 55 Kämpfe absolviert. Sie boxt für das Nationalteam, hat den 5. Platz bei der EU Meisterschaft 2011 erlangt und holte Silber mit dem Team der Walküren in der italienischen Bundesliga 2014.

Krankheiten, Hauptprobleme und Leistungseinbußen durch Diäten, basierend auf tierischen Proteinen, waren der Auslöser für Melanie Fraunschiel, ihre Ernährung auf eine vegane, vorwiegend rohe Ernährung umzustellen. Nach 5 Jahren verschiedenster Diät-Selbstversuche, um ihr Gewicht für die olympische Gewichtskategorie von 60kg zu reduzieren, gelangte sie durch pflanzliche Ernährung zu höherer Leistungsfähigkeit. Neben ihrer Vollzeitbeschäftigung als Qualitätsmanagerin an der MedUni Wien trainiert sie 9x/Woche und bestreitet ca. 10 Wettkämpfe pro Jahr.

 

Klicken Sie auf "weiterlesen" oder auf "Deutschland isst vegan" um den gesamten Artikel zu lesen!

Seiten

Subscribe to RSS - Presse